Skip to main content

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG). Die nachfolgende DatenschutzerklĂ€rung unterrichtet Sie ĂŒber die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite. Es soll Ihnen erlĂ€utert werden, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und was Sie erwarten können, wenn Sie unsere Angebote nutzen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Cookies

Bei jedem Besuch dieser Webseite werden automatisch (zum Teil personenbezogene) Daten erhoben und verarbeitet. Die folgenden Daten werden zum Zweck, Besucherstatistiken ĂŒber die Nutzung dieser Webseite zu erstellen, die Webseite zu verbessern und vor Cyberattacken zu schĂŒtzen, erhoben:

  • Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet,
  • URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat,
  • verwendeter Browser,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • die IP-Adresse des Besuchers.

Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die temporĂ€r auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Dabei werden keinerlei persönliche Daten von Ihnen gespeichert. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. „Sitzungs-Cookies“). Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu Ă€ndern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Was sind Cookies? “Cookies” und Ă€hnliche Technologien werden von der EU-Richtlinie ĂŒber die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der PrivatsphĂ€re in der elektronischen Kommunikation erfasst. Cookies sind kleine Textdateien die auf Ihrem EndgerĂ€t (Computer, Smartphone ect..) gespeichert werden. Sie dienen dazu, eine Website funktionsfĂ€hig zu machen. Diese Cookies sind nicht personenbezogen – sie identifizieren den Computer und nicht dessen Benutzer. Sitzungscookies sind nur wĂ€hrend einer Sitzung notwendig und wichtig, um alle Informationen korrekt anzuzeigen. Nur ein dauerhaftes Cookie bleibt auf dem Computer des Besuchers, bis es gelöscht wird. Weder enthĂŒllen noch enthalten Cookies irgendwelche personenbezogenen Daten. Cookies können keine Informationen von Ihrem Computer auslesen oder mit anderen Cookies auf Ihrer Festplatte zusammenwirken.

Warum werden Cookies verwendet?

Cookies dienen ausschließlich zur Sicherstellung der FunktionalitĂ€t der Website. Durch Cookies ist es möglich, Ihnen einen reibungslosen Besuch unserer Website zu ermöglichen und Ihren Computer gegebenenfalls bei einem spĂ€teren Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden auf dieser Website grundsĂ€tzlich nicht zur Sammlung personenbezogener Informationen ĂŒber einen Besucher verwendet und es werden keinerlei Auswertungen dieser Daten vorgenommen.

Wie kann man Cookies ablehnen und löschen?

Sie können Cookies jederzeit selbst löschen, da beim Aufruf Cookies gegebenenfalls neu erstellt werden. Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern. Sie können dann diese Websites zwar weiter besuchen, einzelne Funktionen könnten jedoch in ihrer Arbeitsweise beeintrĂ€chtigt sein. Bitte informieren Sie sich bei dem Anbieter Ihres Browsers ĂŒber das konkrete Vorgehen. Weitere Informationen ĂŒber die Verwendung von Cookies in den Browsern von Mobiltelefonen und ĂŒber die Möglichkeiten, solche Cookies abzulehnen oder zu löschen, finden Sie im Handbuch Ihres Mobiltelefons.

Social Media

DatenschutzerklĂ€rung fĂŒr die Nutzung von Facebook

Auf unserer Webseite sind Funktionen des Dienstes Facebook eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie in Ihren Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Facebook-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der ĂŒbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von facebook unter https://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wĂŒnschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

DatenschutzerklĂ€rung fĂŒr die Nutzung von Instagram

Auf unserer Webseite sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihren Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der ĂŒbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von Instagram auf https://www.instagram.com/about/legal/privacy/.

Kontaktaufnahme (z.B. ĂŒber Online-Formulare)

Wenn ĂŒber diese Website zB. im Rahmen einer Anfrage oder Anmeldung per Online-Formular, Online-Terminvereinbarung oder E-Mail freiwillig personenbezogene Daten ĂŒbermittelt werden, erklĂ€rt sich der Übermittler ausdrĂŒcklich damit einverstanden, dass seine von ihm dabei angegebenen Personendaten (etwa: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht, Anschrift und Telefonnummer usw.) elektronisch erfasst und verarbeitet werden. Wir werden Ihre angegebenen Daten ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung und -soweit dies im Rahmen des jeweiligen Falles notwendig ist – zwecks Bearbeitung der Anfrage, der Übersendung von Informationen bis zu 36 Monate speichern und verarbeiten, sofern sie nicht aus GrĂŒnden der Nachweisbarkeit oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen lĂ€nger vorgehalten werden mĂŒssen, keine weitere Kommunikation erfolgt und keine Kunden- oder Rechtsbeziehung besteht. Eine darĂŒberhinausgehende Nutzung Ihrer Daten findet nicht statt.

DatenschutzerklÀrung Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklĂ€ren Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter “Nutzungsbedingungen von Google Maps”.

Newsletter

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klĂ€ren wir Sie ĂŒber die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklĂ€ren Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der EmpfĂ€nger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie fĂŒr die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen ĂŒber neue BlogbeitrĂ€ge und aktuelle Veranstaltungen.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die BestÀtigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese BestÀtigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des BestĂ€tigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer NewsletterempfĂ€nger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder fĂŒr wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen LĂ€ndern die EmpfĂ€nger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer NewsletterempfĂ€nger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die ZuverlĂ€ssigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schĂŒtzen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich fĂŒr den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunĂ€chst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen GrĂŒnden zwar den einzelnen NewsletterempfĂ€ngern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt FÀlle, in denen wir die NewsletterempfÀnger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die NewsletterempfÀnger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können NewsletterempfÀnger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachtrÀglich korrigieren. Ebenso ist die DatenschutzerklÀrung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der DatenschutzerklĂ€rung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusĂ€tzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (fĂŒr den EuropĂ€ischen Raum) hin.

Zahlungen

PayPal

Wir akzeptieren Zahlungen ĂŒber PayPal (Europe) S.Ă  r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Bei der Bearbeitung von Zahlungen werden einige Ihrer Daten an PayPal weitergeleitet, darunter Informationen, die zur Bearbeitung oder UnterstĂŒtzung der Zahlung erforderlich sind, wie z. B. die Kaufsumme und Rechnungsinformationen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von PayPal. https://www.paypal.com/us/webapps/mpp/ua/privacy-full

Stripe

Wir akzeptieren Zahlungen ĂŒber Stripe Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA. Bei der Bearbeitung von Zahlungen werden einige Ihrer Daten an Stripe weitergeleitet, darunter Informationen, die zur Bearbeitung oder UnterstĂŒtzung der Zahlung erforderlich sind, wie z. B. die Kaufsumme und Rechnungsinformationen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Stripe. https://stripe.com/gb/privacy

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir behandeln Ihre Angaben selbstverstÀndlich entsprechend der geltenden datenschutz- und berufsrechtlichen Bestimmungen vertraulich. Zum Betrieb dieser Website bedienen wir uns folgender Auftragsdatenverarbeiter, welche die technische FunktionalitÀt sicherstellen und uns im Online-Design betreuen:

  • Webhosting: tophoster.de, dogado GmbH | Saarlandstraße 25, 44139 Dortmund, Deutschland www.tophoster.de

Zur Erbringung dieser TĂ€tigkeiten ist diesen Auftragsdatenverarbeitern systembedingt der technische Zugriff auf einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten möglich (zB. im Rahmen des Betriebs des Mailservers, ĂŒber den unsere E-Mail-Kommunikation stattfindet oder bei der regelmĂ€ĂŸigen Sicherung der Website). Unsere Auftragsdatenverarbeiter sind allen obigen Zusicherungen verpflichtet und dĂŒrfen diese Daten in keiner Weise ĂŒber das zum Betrieb der Website nötige Ausmaß hinaus nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung sowie zur ErfĂŒllung rechtlicher Verpflichtungen einschließlich der Verfolgung von RechtsansprĂŒchen gegebenenfalls an externe Dienstleister wie insbesondere RechtsanwĂ€lte, Steuerberater, WirtschaftsprĂŒfer, Lieferanten, Banken und InkassobĂŒros weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden darĂŒber hinaus nicht ohne Ihr ausdrĂŒckliches EinverstĂ€ndnis weitergeben, es sei denn, dass dazu eine gesetzliche Erlaubnis oder Verpflichtung (zB. Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. SozialversicherungstrĂ€ger, Finanzbehörden usw.) oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Ihnen stehen grundsĂ€tzlich die unentgeltlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, EinschrĂ€nkung, DatenĂŒbertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstĂ¶ĂŸt oder Ihre datenschutzrechtlichen AnsprĂŒche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur ErfĂŒllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei AuskĂŒnften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Monir Kienzl Tel: +43 676 7000 990 Email: office@monir-jewellery.com

Datensicherheit im Internet

Die Webseite wird durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, VerĂ€nderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschĂŒtzt. Trotz regelmĂ€ĂŸiger Kontrollen ist ein vollstĂ€ndiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass es sich beim World Wide Web um ein öffentlich zugĂ€ngliches System handelt. Jedesmal, wenn freiwillig persönliche Informationen online preisgegeben werden, erfolgt dies auf eigenes Risiko. Ihre Daten können unterwegs verloren gehen oder in die HĂ€nde Unbefugter gelangen.