Skip to main content

Verkaufs- und Versandbedingungen

  1. Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit (*) bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

2. Empfangsbestätigung

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde, über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

3. Vertragsspeicherung / Vertragssprache

Bei der Abgabe eines Angebots wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt.

Der Vertragsschluss kann nur in deutscher Sprache erfolgen.

4. Vertragsabschluss

Die Präsentation der Waren im Webshop stellt kein bindendes Angebot im Rechtssinn dar. Es handelt sich dabei um die bloße Aufforderung an den Kunden, ein Angebot zu stellen.

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.

5. Bestellung

Der Kunde ist an seine Bestellung zwei Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden. Das gesetzliche Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht) bleibt davon unberührt.

Der Tag des Zugangs der Bestellung wird dem Kunden im Rahmen der Empfangsbestätigung unverzüglich bekannt gegeben.

6. Preise

Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben aber ohne Versandkosten.

Die Versandkosten und Informationen über allfällige sonstige Kosten (Import- und Exportspesen, Zölle, Gebühren) finden Sie unter Punkt 9 Transport/Versandkosten.

Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR-Land hat der Kunde alle Im- und Exportspesen inklusive fälliger Zölle, Gebühren und Abgaben zu tragen.

7. Elektronische Rechnungslegung

Der Kunde ist damit einverstanden, dass Rechnungen an ihn auch elektronisch erstellt und übermittelt werden.

8. Zahlungsbedingungen / Zahlungsarten

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages bei dem im Webshop hinterlegtem Zahlungsmodus (Kreditkarte, SOFORT-Überweisung, PayPal).

Die Zahlung per Kreditkarte und per SOFORT-Überweisung erfolgt durch den externen Dienstleister STRIPE Inc. (einschließlich Stripe Payments Europe Ltd.) oder wahlweise durch den Zahlungsdienstleister PAYPAL über SSL-Übertragung (Secure Socket Layer), bei der die eingegebenen Daten sofort verschlüsselt werden.

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:

  • Kreditkarten: VISA, MasterCard, American Express, Diners Club
  • SOFORT-Überweisung
  • PayPal

Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4 % jährlich zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz uns entstandener nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug des Kunden nicht beeinträchtigt.

9. Transport/Versandkosten

Unsere Verkaufspreise beinhalten nicht die Kosten für Versand. Die Versandkosten inklusive Umsatzsteuer werden beim Bestellvorgang separat dargestellt.

Der Kunde trägt die Kosten des Transportes bis zu einem Bestellwert von 99 EUR (innerhalb Österreichs) bzw. bis zu einem Bestellwert von 199 EUR (in EU-Länder, in die Schweiz). Die Gefahr des Transportes geht auf den Kunden über, sobald die Ware an ihn oder an einen von ihm bestimmten, vom Beförderer verschiedenen, Dritten abgeliefert wird.

Unser Versanddienstleister ist die Österreichische Post AG.

Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages bei dem im Webshop hinterlegtem Zahlungsmodus (Kreditkarte, SOFORT-Überweisung,PayPal).

10. Liefer- und Versandbedingungen

Lieferbeschränkungen

Der Webshop ist auf Österreich, auf alle EU-Länder und Schweiz ausgerichtet. Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen in diesen Staaten.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Lieferungen innerhalb Österreichs

Für die Versandart “Flat Rate (AT)” innerhalb Österreichs berechnen wir die Versandkosten pauschal mit 5 € pro Bestellung. Eine versandkostenfreie Zustellung erfolgt ab einem Einkaufswert in Höhe von 100 €. Ausgenommen zeitlich begrenzter Aktionen für versandkostenfreie Zustellungen. 

Lieferungen in EU-Länder und in die Schweiz

Für die Versandart “Flat Rate (EU)” in EU-Länder und in die Schweiz*) “Flat Rate (non-EU)” berechnen wir die Versandkosten pauschal mit 9 € pro Bestellung. Eine versandkostenfreie Zustellung erfolgt ab einem Einkaufswert in Höhe von 200 €. Ausgenommen zeitlich begrenzter Aktionen für versandkostenfreie Zustellungen.

*) Es können bei der Einfuhr in die Schweiz zu Importsteuern, Zollgebühren und -kosten auf Sie zukommen. Die Höhe dieser Kosten variiert von der Höhe Ihres Einkaufswertes. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Zollamt.

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der lagernden Ware im Inland (Österreich) innerhalb von 2 – 7 Werktagen. Die Lieferung von nicht lagernder Ware erfolgt innerhalb von 3 – 4 Wochen nach Vertragsschluss.

Bei Auslandslieferungen (EU und Schweiz) erfolgt die Lieferung innerhalb von 2 – 10 Werktagen bei lagernden Produkten und nach 3 – 4 Wochen bei nicht lagernden Waren nach Vertragsschluss Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in getrennten Sendungen, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben.

Für Fragen über Versand und Bestellung bitten wir um Kontaktaufnahme office@monir-jewellery.com

11. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Im Falle eines Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer, wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

12. Widerruf / Rücktritt

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucher-Richtlinien verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.

Sollte ein Produkt nicht Ihren Wünschen entsprechen, dann können Sie dieses gerne innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen an uns retournieren. Das Produkt muss in einem verkaufsfähigen und ungenützten Zustand sein, damit der gesamte Kaufpreis rückerstattet werden kann. Die Kosten für die Rücksendung sind vom Kunden zu tragen

Für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

Das Formular für den Widerruf finden Sie untenstehend. Dieses ist auszufüllen und an uns office@monir-jewellery.com übermitteln.

Bitte schicken Sie die Ware an folgende Adresse:

Monir Jewellery

Monir Kienzl

Damböckgasse 8/GF1

1060 Wien

13. Gesetzliche Gewährleistung

Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen zwei Jahre ab Übernahme der Ware.

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstige Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus gewähren wir keine eigenen Garantien.

14. Formvorschriften

An uns gerichtete Erklärungen, Anzeigen, etc. – ausgenommen Mängelanzeigen – bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform, somit auch der Originalunterschrift oder der sicheren elektronischen Signatur.

15. Rechtswahl

Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht anzuwenden.

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

– An

Monir Jewellery

Monir Kienzl

Damböckgasse 8/G1

1060 Wien

office@monir-jewellery.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-Name des/der Verbraucher(s)

-Anschrift des/der Verbraucher(s)

-Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-Datum

(*) Unzutreffendes streichen.